Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Südtirol Pass

Der Südtirol Pass ist ein persönlicher, nicht übertragbarer Fahrschein und gilt auf allen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbundes Südtirol.

Der Südtirol Pass kann von allen Personen angefordert werden, die in Südtirol ansässig sind oder dort arbeiten, zur Schule gehen oder studieren. In Südtirol Ansässige können den Südtirol Pass gegen Vorlage eines Personalausweises oder einer Ersatzerklärung beantragen. Nicht Ansässige legen eine Bestätigung über die Einschreibung/Besuch in eine Schule oder eine Universität oder ein Dokument als Nachweis für die Arbeitstätigkeit in Südtirol vor.

Der Fahrpreis für den Südtirol Pass hängt von den in einem Jahr gefahrenen Kilometern ab, die auf dem Kilometerkonto des Inhabers gutgeschrieben werden. Der Kilometertarif wird aufgrund folgender Tarifstufen berechnet und gilt bis zum 31.08.2015:

  • 1 bis 1.000 km: 8 Cent pro Kilometer;
  • 1.001 bis 10.000 km: 4 Cent pro Kilometer;
  • 10.001 bis 20.000 km: 2 Cent pro Kilometer;
  • ab 20.001 km: 0 Cent pro Kilometer.

Die Ausstellung des Südtirol Pass ist kostenlos.

Ab dem 01.09.2015 gelten folgende neue Tarifstufen, wobei die bis zu diesem Zeitpunkt gefahrenen Kilometer beibehalten und nach dem neuen Kilomtertarif der entsprechenden Tarifstufe verrechnet werden:
  • 1 bis 1.000 km: 12 Cent pro Kilometer;
  • 1.001 bis 2.000 km: 8 Cent pro Kilometer;
  • 2.001 bis 10.000 km: 3 Cent pro Kilometer;
  • 10.000 bis 20.000 km: 2 Cent pro Kilometer.

Für die Ausstellung des Südtirol Pass wird ab 01.09.2015 eine Gebühr von € 20,00 berechnet.



Die Bezahlung des Fahrpreises kann wie folgt erfolgen:

durch Aufladen eines virtuellen Kontos mit Hinterlegung einer Kaution von 10,00 Euro. Von diesem Konto wird der für die jeweilige Fahrt geschuldete Betrag abgezogen. Falls der Restwert für den erforderlichen Fahrpreis nicht ausreicht, kann die Fahrt zu Ende geführt werden. Der geschuldete Betrag wird beim nächsten Aufladen des Kontos abgerechnet, wobei die Kaution wieder hergestellt wird;
durch einen Dauerauftrag an die Bank (RID): der für die durchgeführten Fahrten geschuldete Betrag wird vom Bankkonto des Fahrgastes, nach den im Vertrag festgelegten Modalitäten, abgebucht.

Der Südtirol Pass ist ein Jahr ab der ersten Entwertung gültig.

Der Südtirol Pass kann, mit einer Ersatzerklärung über die Voraussetzungen, von Jahr zu Jahr erneuert werden. Erfolgt die Erneuerung nach der Frist von 60 Tagen nach Ablauf der Gültigkeit, werden die nach Ablauf der Gültigkeit bis zum Datum der Erneuerung akkumulierten Kilometer wieder auf Null gestellt.

Wer den Südtirol Pass nicht erneuern möchte, kann innerhalb von einem Jahr nach Ablauf der Gültigkeit die Rückerstattung der nicht genützten Beträge und der Kaution beantragen, wobei der Fahrausweis abzugeben ist.


Südtirol Pass für Familien

Für in Südtirol ansässige Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren wird der Südtirol Pass zum folgenden ermäßigten Fahrpreis angeboten. Der Kilometertarif wird aufgrund folgender Tarifstufen berechnet und gilt bis zum 31.08.2015:

  • 1 bis 1.000 km: 6 Cent pro Kilometer;
  • 1.001 bis 10.000 km: 3 Cent pro Kilometer;
  • 10.001 bis 20.000 km: 2 Cent pro Kilometer;
  • ab 20.001 km: 0 Cent pro Kilometer.

 

Ab dem 01.09.2015 gelten folgende neue Tarifstufen, wobei die bis zu diesem Zeitpunkt gefahrenen Kilometer beibehalten und nach dem neuen Kilometertarif der entsprechenden Tarifstufe verrechnet werden:

  • 1 bis 1.000 km: 10 Cent pro Kilometer;
  • 1.001 bis 2.000 km: 7 Cent pro Kilometer;
  • 2.001 bis 10.000 km: 2 Cent pro Kilometer;
  • 10.001 bis 20.000 km: 2 Cent pro Kilometer;
  • ab 20.0001 km: 0 Cent pro Kilometer.

Für die Ausstellung des Südtirol Pass wird ab dem 01.09.2015 eine Gebühr von € 20,00 berechnet.


Gegen Vorlage eines Personalausweises und einer Meldeamtsbescheinigung oder einer entsprechenden Ersatzerklärung, oder eines Nachweises, aus dem hervorgeht, dass es sich um eine Familie handelt, kann der Südtirol Pass für Familien für jedes anspruchsberechtigte Familienmitglied beantragt werden. Anspruchsberechtigt sind:

die Eltern oder die Erziehungsberechtigten;
die Kinder bis zu 18 Jahren.
 
 
Zurück




 
DE  |  IT  |  EN
 
Gesamtsumme 0,00€ Zur Kasse gehen
 
 
 

Produkte
Zugschalter
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 9–12 Uhr & 14–17 Uhr
Sa: 9–12 Uhr
Infopoint mobile
Kreuzgasse 10, I-39042 Brixen
Tel. +39 0472 970695
Öffnungszeiten: Mo–Fr: 8–13 Uhr & 14-18 Uhr. Sa: 8-13 Uhr
 
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
 
 
Laden...